swiss olympic partner school

Berichte

vorheriger Bericht     zur Liste     nächster Bericht
 
14.04.2018
 
Foto zum Bericht
 

Bildnerisches Gestalten organisiert sich

Am Dienstag, dem 13. März, haben sich alle Schülerinnen und Schüler der Kunst- und Sportschule Zürich, die Bildnerisches Gestalten als ausserschulischen Bereich belegen, im Atelier Bonbon in Zürich zu einem Werkgespräch getroffen. Jeder Schüler und jede Schülerin hat den anderen ein fertiges Werk von sich vorgestellt und darüber gesprochen. Das Ziel dieses ersten Werkgespräches war, dass die BG-Leute sich untereinander austauschen und sich gegenseitig inspirieren können. Dass das Ganze in einem Grafikatelier stattgefunden hat, hat sehr zur lockeren Atmosphäre beigetragen. Moderiert wurde der Anlass von Valeria Bonin, die ebenfalls eine kurze Präsentation über ihren Beruf als Grafikerin gemacht hat.

Text von Leo Lorenzi