swiss olympic partner school

Geschichte der K&S Zürich

Die Kunst- und Sportschule Zürich wurde im Sommer 2010 ins Leben gerufen und ist ein Resultat aus der Zusammenlegung der zwei Förderschulen K&S Neumünster (gegründet 1989) und MSP (Klassen für Mannschaftssport, gegründet 2001).

Seit August 2012 belegt die K&S Zürich Räumlichkeiten der Schulhäuser Im Birch (Zürich/Oerlikon) und Münchhalde (Zürich/Seefeld). Diese beiden Standorte werden im August 2018 aufgegeben.

Neuer Standort für alle Schüler/-innen wird das Schulhaus Hohl an der Hohlstrasse 64, 8004 Zürich.